Elektromobilität


ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

Wallbox eMH1

Die Kleine für große Aufgaben

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

Die eMH1 ist die kleinste Wallbox für den privaten und halböffentlichen Bereich. Mit ihrer Ladeleistung bis 22 kW kann sie jedes Fahrzeug laden und ist auch für den Außenbereich sehr gut geeignet.

 

Die eMH1 mit Ladekabel ist die perfekte Lösung für die Garage. Sie ist sehr platzsparend und  lässt sich kinderleicht bedienen. Für Firmen- und Hotelparkplätze oder Parkhäuser empfehlen wir die eMH1 mit Ladesteckdose, um unterschiedliche Fahrzeugtypen zu laden. Zur kontaktlosen Identifikation im halböffentlichen Bereich bietet ABL für die Wallbox eMH1 eine Montageplatte mit integriertem RFID-Modul als Zubehör an. Jeder berechtigte Fahrzeugnutzer erhält  zur Identifikation eine Nutzerkarte.

Wallbox ABL Ladestation
Wallbox ABL Ladestation

EVSE 553

mit Kabel Typ 2

11 kW

Wallbox ABL Ladestation
Wallbox ABL Ladestation

EVSE 502

mit Steckdose Typ 2

11 kW

Wallbox ABL Ladestation
Wallbox ABL Ladestation

EVSE 563

mit Kabel Typ 2

22 kW

Wallbox ABL Ladestation
Wallbox ABL Ladestation

EVSE 552

mit Steckdose Typ 2

22 kW


ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

Wallbox eMH3

Single oder Twin?

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

In der schwarz-gespiegelten Front der eMH3 zeigen farbig hinterleuchtete Piktogramme den jeweiligen Ladestatus an. Die eMH3 Single verfügt über einen Ladepunkt mit einer Ladeleistung von 22 kW in verschiedenen Kabel- und Steckdosenvarianten. Die eMH3 Twin ist die perfekte Wallbox für Hotel und Firmenparkplätze oder Parkhäuser, da sie über zwei Ladepunkte mit einer Gesamt-Ladeleistung von 44 kW verfügt. Der Zugang erfolgt über RFID, bei Wallboxen mit Backend-Anbindung auch über SMS oder App.

Zusätzliche Sicherheit bietet die interne Temperatur-Überwachung, die den Ladestrom automatisch begrenzt, sowie ein integrierter elektronischer Überstromschutz. Das DC-Fehlerstrommodul baut ABL zum Schutz der Hausinstallation ebenfalls serienmäßig in alle Wallboxen eMH3 ein. Das fest integrierte RFID-Modul kann zu jeder Zeit per Software aktiviert werden.

Bei allen Twin-Wallboxen sorgt das Lastmanagementmodul für eine intelligente Stromverteilung. Die Kommunikation der Wallboxen mit einem Backend kann optional integriert werden.

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität
ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

3W2205

mit Kabel Typ 2

22 kW

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität
ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

3W2213

2x Steckdose Typ 2

2x 11 kW oder 1x 22 kW

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität
ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

3W2207

mit Steckdose Typ 2

22 kW

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität
ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

3W2214

2x Steckdose Typ 2

2x 11 kW oder 1x 22 kW

lokales Lastmanagement

RFID

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität
ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

3W2209

mit Steckdose Typ 2 Shutter

22 kW

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität
ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

3W2217

2x Steckdose Typ 2 Shutter

2x 11 kW oder 1x 22 kW

lokales Lastmanagement

RFID

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität
ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

3W4401

2x Steckdose Typ 2

2x 22 kW


Wallbox eMH3

Für Flotten- und Parkhausprojekte

 

Mit Hilfe der neuen ABL Software lassen sich die Ladepunkte mehrerer Wallboxen eMH3 intelligent miteinander vernetzen und steuern. Die OCPP-Software Version 1.5 hat ABL bereits in die wichtigsten europäischen Backends integriert und bietet auf Anfrage auch Integration in weitere Backends an.

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

3W2208 Master

mit Steckdose Typ 2

1x 22 kW

RFID, Energiezähler

GSM, OCPP 1.5

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

3W2215 Master

2x Steckdose Typ 2

2x 11 kW oder 1x 22 kW

RFID, Energiezähler

GSM, OCPP 1.5

ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität

3W2220 Slave

2x Steckdose Typ 2

2x 11 kW oder 1x 22 kW

RFID, Energiezähler

 


Ein Beispiel für Backend- und Lastmanagement-Anwendungen mit einer integrierten Steuerzentrale

 

 

Optional kann der Verbrauch des gesamten Gebäudes gemessen

und die Ladeinfrastruktur dynamisch angepasst werden.


ABL Wallbox Ladesäule Elektroauto Elektromobilität
  • max. 16 Ladepunkte (1x 3W2215 + 7x3W2220)
  • Der SBC Kommunikationscontroller zur Steuerung aller Ladepunkte ist in der 3W2215 integriert (Funktionen: Lastmanagement, Zugangskontrolle, Backend-Anbindung)
  • Abrechnungsfähig
  • Pro Wallbox ein LS in Unterverteilung
  • Master und Slaves auch als Single Wallbox erhältlich

        Vorteil: Alle technischen Komponenten sind den Wallboxen integriert.